Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für eine unverbindliche Fachberatung:
+49 89 613007 99
info@rathgeber.eu

Ihre Ansprechpartner

Zum Kontaktformular

Merkliste

Es befinden sich keine Produkte in Ihrer Wunschliste.

schließen

Fachtagung für Nachhaltige Mobilität vom 20.2.2018

Am 20. Februar 2018 fand im Werksviertel am Ostbahnhof in München eine vom Bund Naturschutz organisierte Fachtagung zum Thema nachhaltige Mobilität statt. Es stand und steht die Frage im Raum „Was braucht es bis 2030 damit München Radlhaupstadt wird?“

Dazu wurden verschiedene Referenten eingeladen, um über die Fahrradinfrastruktur, Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Radfahrens, Fahrradverleihsysteme, sowie Mobilitätsmanagement zu berichten. Auch die Firma RATHGEBER GmbH & Co. KG war dabei, um über die Einführung des Betrieblichen Mobilitätsmanagements (BMM) zu berichten. Mit Ihrem Schwerpunkt Fahrradförderung diente Sie als besonders passendes Praxisbeispiel. Der Vortrag handelte nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens von dem Weg der Umsetzung des BMM`s im Unternehmen und sieht so aus:

Nach der Bestimmung des Hauptziels, nämlich den PKW-Verkehr zu reduzieren, wurde zusammen mit der Beraterfirma Arqum ein Projektplan aufgestellt und in ca. 10 Monaten wurden konkrete Maßnahmen zur Umsetzung erarbeitet. Eine Mitarbeiterumfrage hatte ergeben, dass 50% der Mitarbeiter im Umkreis von 20km wohnen und sich durchaus einen Umstieg auf das Fahrrad vorstellen können, wenn eine passende Infrastruktur gegeben ist und die Nutzung bezuschusst werde. So führte RATHGEBER die Möglichkeit des Dienstfahrrads ein. Hier können Mitarbeiter per Gehaltsumwandlung hochwertige Räder leasen. Es werden dabei Steuervorteile genutzt und am Ende der Laufzeit können die Räder kostengünstig erworben werden. Zusätzlich übernimmt die Firma die Versicherungsbeiträge für die Laufzeit des Leasingvertrages. Außerdem gibt es leihweise ein Fahrradschloß für jedes Fahrrad am Bahnhof, jährliche Teilnahme an der Aktion der AOK „Mit dem RAD zur Arbeit, sowie organisierte Fahrradausflüge.

Wenn Sie mehr zur Tagung und über das Fazit wissen möchten, lesen Sie gerne den Artikel der Süddeutschen Zeitung:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/verkehrsdebatte-auf-spuren-suche-1.3877436

Eins ist klar: München braucht auf jeden Fall mehr Unterstützung in Sachen Radverkehr und Ausbau.

 

Zurück zur Übersicht